Motivation

Unmöglich ist nur ein großes Wort, benutzt von kleinen Leuten. #hero

Wenn du einen Traum hast, dann kommt er nicht zu dir und schreit dir ins Gesicht. Träume kommen immer von hinten, niemals direkt vor die Augen. Manchmal flüstert ein Traum schon fast, er flüstert, schreit aber niemals.. und er ist sehr schwer zu hören .. also musst du jeden Tag deines Lebens deine Ohren spitzen und genau hin hören. Du musst sein, wer du sein sollst, lasse dich von niemanden davon abbringen zu sein, wer du bist.Lasse dir von niemanden etwas ausreden. Lasse dir von niemanden sagen, dass irgendwelche Türen für dich geschlossen sind. Lasse dir von niemanden sagen, dass keine Möglichkeiten bestehen. Lass mir dir eins sagen, du musst sein, wer du sein willst, denn wenn du bist, was du sein sollst, bist du ein HELD. Hör mir zu: Du hast Angst und du hast Vertrauen und du musst dich entscheiden nicht der Angst, sondern dem Vertrauen nachzugehen. In dir steckt wahre Größe, hörst du mich?! In dir steckt wahre Größe. Manche Dinge kommen nicht von allein, du musst dafür kämpfen wollen, Erfolg wird uns nicht geschenkt, aber du kannst Ihn dir verdienen, du kannst Ihn dir nehmen. Ich will, dass du ihn dir nimmst! Lasse dich nicht von Ablenkungen ablenken, was auch immer du machst, gib nicht auf, brich nicht ab. Hör mir gut zu, nur weil du versagt hast macht dich das nicht zu einem Versager. Und wenn dich das Leben schlägt, dann musst du weiter machen, gib niemals auf. Um wahre Größe zu erlangen, musst du eine Menge Schmerzen erleiden, du wirst definitiv Rückschläge erleben, aber um Erfolg zu erlangen, musst du diese Überwinden.

Wenn du eine Eiche tausendmal schlägst, und das an tausend verschiedenen Stellen, was wird passieren? – Absolut nichts.

Aber wenn du eine Eiche tausendmal an der genau gleichen Stelle schlägst weißt du was passieren wirs? – Du wirst Sie fällen.

Du wirst das unmögliche schaffen, du bist nicht nur eine besondere Person, geschaffen in einer besonderen Zeit. DU hast etwas besonderes in dir. Du musst daran glauben das du etwas kannst was sonst niemand kann und irgendwie muss dieser Glaube für dich Realität werden. Du hast wahre Größe in dir, aber dein Problem ist, du bist schwach wie eine Katze. Und immer wenn es hart wird, gibst du auf, und ich sage dir, wenn du gewill bist dich durch diesen Weg zu kämpfen, wenn du gewillt bist diesen Kampf zu gewinnen, dann mach es, mach es von ganzem Herzen und mit vollem Engagement. Lass deinen Traum nicht schleifen. Du musst dich durchkämpfen, du musst die Angst bekämpfen, denn weißt du was? Die Angst ist nicht größer oder stärker als du. Wenn du daran bist den Kampf deines Körpers ja sogar deines Lebens zu gewinnen, darfst du dich nicht davor fürchten. Du musst deiner Angst in die Augen schauen und sagen: Du wirst mich nicht aufhalten! Ich bin zu weit gekommen, zu weit gekommen um jetzt aufzugeben. Du musst an dich selbst glauben, du musst an deinen Traum glauben, du musst an diesen einen Moment glauben, denn eines Tages wird dieser Moment dir gehören.

Hör mir zu, unmöglich ist nur ein großes Wort, benutzt von kleinen Leuten.

Vielleicht fühlst du dich gerade so, als würde dir das Leben einen Strick drehen. Du kannst nicht aufgeben, du kannst nicht nachgeben. Hör mir zu, wenn es einfach wäre, würde es jeder machen! Du bist so weit gekommen, wenn du abbrechen würdest, hättest du vor einer langen Zeit aufgeben sollen. Du bist zu Weit gekommen, bist zu weit gekommen um jetzt aufzugeben.

ZEIG MIR DAS NICHTS UNMÖGLICH IST.

Es ist nur das unmöglich, was du unmöglich machst.

Abonniere meinen Youtube Kanal um nichts mehr zu verpassen » HIER

Motivation

Wieviel Zeit bleibt dir noch?

Wenn du nicht den Mut hast deinen Träumen nachzugehen, und du deine Zeit damit vergeudest, auf andere Menschen mehr zu hören als auf dich selbst, werden deine Träume immer in weiter Ferne bleiben und du wirst irgendwann die Nerven verlieren deine Ziele zu verfolgen.

Die Menschen in deinem Umfeld werden versuchen dich davon zu überzeugen, dass deine Träume nicht wichtig oder sogar wertlos sind, bis du sie schließlich selbst aufgibst.

Wir schreiten durchs Leben auf der Suche nach Sicherheit und gehen nicht aus unserer Komfort Zone wo Träume wahr werden, und deshalb nehmen wir unsere Träume mit ins Grab. Zu Leben heißt aber was anders. Du musst jeden Tag leben, präsent sein, aus deiner Komfort Zone gehen und deine Träume verwirklichen sonst wirst du vom Alltag verschluckt. Und die Tatsache dass du noch immer hier bist, dass du am atmen bist, zeigt dass du noch Arbeit vor dir hast deine Träume zu verwirklichen. Und du bist es dir selbst schuldig! Du bist es dir selbst schuldig, damit du Morgens beim Blick in den Spiegel sagen kannst „Ich lebe mein Leben nach meinen eigenen Regeln.“ Schau mal, wenn DU nicht die Entscheidung triffst deine Träume zu verwirklichen, wenn DU nicht die Entscheidung triffst dein Leben zu leben, wenn DU nicht die Entscheidung triffst dich deinen Ängsten zu stellen, wenn DU nicht die Entscheidung triffst JA zu deinem Leben zu sagen… wird es niemand anderes tun. Viele Menschen realisieren niemals ihr Potential, weil sie von Nebensächlichkeiten abgelenkt werden und sich nicht auf sich selbst fokussieren um als Mensch zu wachsen.

So vergeht Sekunde um Sekunde, Stunde um Stunde, Tag um Tag, Jahr um Jahr.
Niemand kann die Zeit aufhalten und bevor man sich versieht wacht man eines Morgens auf und stellt sich die Frage „Was wäre wenn?“

Frag du dich hier und jetzt „Wie viel Zeit bleibt dir noch?“
– „Wie viel Zeit bleibt dir noch?“

Triff eine Entscheidung und arbeite an dir und den Dingen die DU verdient hast … Die dein Leben verdient hat – Du schuldest dir das selbst!

Eine Idee kann dein Leben ändern… Eine einzige Idee kann dein Leben von einer auf die andere Sekunde ändern.. Wo auch immer du bist… Was auch immer du tust… Tu es mit aller Kraft und Energie die in dir steckt Entwickle die Gewohnheit immer mehr zu geben, als du selber zurückbekommst. Wenn es etwas gibt was du willst und wonach du hungrig bist, musst du alles dafür geben was in dir steckt! Wenn du alles reinsteckst was du kannst und das nicht ausreicht, musst du tun was nötig ist! Wenn du nach etwas strebt interessieren dich die Fakten nicht, dich interessiert nicht wie wahrscheinlich es ist dieses Ziel zu erreichen. Wenn du deinen tiefsten Ängsten gegenübertrittst und es schaffst dich zu pushen und ans Limit zu treiben … und niemals aufgibst bis du den Kern deiner Ängste klar vor Augen hast … Sagst du dir: „Ich kann nicht glauben dass ich davor Angst hatte“… Es gibt Dinge im Leben die kosten dich Kraft, die kosten dich Überwindung, doch sei dir im Klaren darüber es muss so sein. Wenn es nicht anstrengend wäre würde man nicht daran wachsen, es würde keinen Widerstand geben der einen zum wachsen zwingt! Deswegen sage ich, dass der wichtigste Grund, die wichtigste Sache, das wertvollste Geschenk dass du erhälst, nachdem du erstmal angefangen hast… DU bist! – Du wirst eine bessere Version von dir selbst, wegen der Herausforderungen, wegen dem Widerstand und WEIL du dich veränderst.

DOCH gib dich niemals auf! Soviele Leute dadraußen geben nach den ersten Metern auf. DU NICHT!

Ich will dass du an einen Punkt in deinem Leben kommst, wo jeder Fehler den du machst, jedes mal wenn du hinfällst, jedes Hindernis was sich dir in den Weg stellt, sich eine Stufe bildet die dich näher an dein Ziel bringt. Ich will dass du niemals aufgibst, Ich will das du aus deinen Fehlern lernst und das Beste aus dir herausholst. Um da anzukommen musst du lernen jegliche Negativität in deinem Umfeld und in deinem Inneren auszublenden und dir immer wieder sagen „Ich werde es schaffen“. Ich werde meinen eigenen Willen nutzen … und ich lasse mich von niemandem aufhalten – Ich verdiene das! Das letzte Kapitel deines Lebens wurde noch nicht geschrieben, und es ist nicht wichtig was gestern war…

Wir werden nicht aufgeben …
wir werden nicht kapitulieren …
wir sehen das ganze anders..
wir geben mehr als alle anderen..
und deswegen
sind unsere Ergebnisse anders …
unserer Belohnungen sind anders..

WIR SIND ANDERS.

Abonniere meinen Youtube Kanal um nichts mehr zu verpassen » HIER

Motivation

Du sollst Fehler machen – aber niemals aufgeben! #nevergiveup

Der Unterschied zwischen Talent und Skills ist eines der größten missverstandenen Konzepte von Menschen, die Träume haben und sich diese verwirklichen wollen. Talent wird dir von Geburt an gegeben, Skills erarbeitet man sich durch Stunden und Stunden harter Arbeit an dir selbst. Ich hab mich selbst nie als wirklich talentiert betrachtet.

Es ist mein enormes Engagement,, meine Disziplin, womit ich alle anderen übertreffe. Während andere Menschen schlafen, trainiere ich. Während andere chillen, trainiere ich. Egal wie talentiert du bist, es gibt keinen Knopf der dich ganz einfach ans Ziel bringt. Dein Talent wird dir nichts bringen, wenn du keine Skills entwickelst… wenn du nicht trainierst, lernst und jeden Tag ein bisschen besser wirst. Das einzige, was an mir wirklich anders ist als bei anderen, ist, dass ich keine Angst habe beim Training zu sterben. Du magst talentierter oder klüger als ich sein, aber wenn wir zusammen aufs Laufband gehen, ja?

Dann gibt es nur zwei Szenarien: Entweder du gehst zuerst wieder herunter oder ich sterbe auf dem Laufband. Es gibt Leute da draußen, dessen Leben nicht so ist, wie sie es sich vorgestellt haben. Sie haben sich irgendwo verloren oder kommen ganz gut klar – aber sie sind nicht die beste Version ihrer selbst. Aber nur weil ihr euer Ziel verloren habt, seid ihr nicht gleich Verlierer. Eins, mein Freund, musst du verstehen: Du sollst verlieren. Du sollst verdammt nochmal Fehler machen, denn Verluste und Fehler sind letztendlich Schritte zum Erfolg – und das ist nicht bloß ein Klischee – wenn du dich niemals unterkriegen lässt und aus Fehlern lernst wirst du eine stärkere und bessere Version deinerselbst. Und nochmal.. Es ist mir egal wie gut du bist, es ist mir egal wie talentiert du bist, es ist mir egal wie hart du an dir arbeitest… es wird Tage geben, an denen alles schief läuft. Es gibt solche Tage, wo alles, was schief gehen kann auch schief gehen wird. DU musst Vertrauen haben! Du musst an dich glauben! Du musst an deine Fähigkeiten glauben! Du musst an deine Vorstellungen und Ideen glauben! Und niemals in Frage stellen! Du musst Vertrauen haben, denn dieses Vertrauen wird dir Geduld bringen. Es mag vielleicht nicht so schnell geschehen wie du es gerne hättest, doch es ist DEIN Traum. Wenn du möchtest, dass er sich verwirklicht, krieg deinen Arsch hoch und sorg dafür dass er sich verwirklicht. Wenn du willst, dass er Realität wird, steh auf und gib alles dafür. Ich fordere dich auf, wieder aufzustehen und ich fordere dich auf, deinen Traum zu leben. Es ist möglich, dass sich alles erfüllt. Was immer sich dir in den Weg stellt, laufe nicht weg, duck dich nicht weg – wie es die meisten Menschen tun würden- stell dich den Problemen. Du willst deinen Traum wahrmachen? dann bleib fokussiert! Es liegt in deiner Hand! Denk immer daran, wo du hin möchtest.

HÖR VERDAMMT NOCHMAL NIEMALS AUF DEINE TRÄUME ZU JAGEN.

Abonniere meinen Youtube Kanal um nichts mehr zu verpassen » HIER

Motivation

Jeder kann ein abgefuckter Looser sein..

Ich habe eine wirklich wirklich einfache Frage an dich:
Glaubst du, dass du eines Tages nicht mehr in der Welt leben wirst, wie sie dir vorgegeben wird?
Ja richtig gehört, und ich sage dir eins du wirst tatsächlich in der Welt deiner Träume leben können. Du musst jede einzelne Sekunde zählend machen, du musst dich selbst gedanklich in die Zukunft begeben und das glasklar sehen können. Und dann solltest du nochmal in die Gegenwart zurückkehren und dieses große Ziele, deinen Traum, alles zusammenpacken und solltest diese große REALITÄT aufspalten, in kleine Schritte unterteilen unterteilen, um alles überschaubar zu machen und deine Träume Schritt für Schritt zu verwirklichen.

Du musst groß denken, groß träumen, aber klein anfangen.

Denk daran was ich dir gesagt habe, Fange dort an wo du gerade bist, das ist vollkommen ausreichend, denn dein größter Feind bist du dir selbst. Ein Afrikanisches Sprichwort besagt:

Wenn du keinen Feind im Inneren hast, kann dich kein Feind von außen verletzen. Du musst nicht die Personifikation von „perfekt“ sein. Hörst du mir zu? Du solltest deine verdammte Bestform erreichen, du solltest dich wohl fühlen, du solltest deine Vision klar vor Augen haben und deine Ziele verwirklichen. Da sind so unfassbar viele Dinge die du getan haben solltest. – aber nur „solltest, denn bisher hast du nichts davon getan, denn du hast Angst davor – glaubst du zumindest. Mal ehrlich: Angst haben – vor was? Also ich bin nicht ängstlich, du jedoch schon. Hast Angst davor zu versagen, Fehler zu machen, davor dass du nicht perfekt bist.

Aber ich sage dir heute man, du musst nicht perfekt sein.
Nicht perfekt sein, um zu kriegen was du willst..
..um zu tun, was du tun willst..
..um zu haben, was du haben willst..
..um zu sein, was du sein willst – DU MUSST NICHT PERFEKT SEIN! Das ist eine Lüge.

Niemals wird der absolut passende Zeitpunkt in deinem Leben kommen, um wirklich großes zu bewegen. Wenn du ewig auf diesen einen perfekten, wirklich absolut perfekten Moment wartest, wird es nie passieren. Du weißt was du zu tun hast.. du musst selbst den perfekten Zeitpunkt schaffen, einfach die perfekten Möglichkeiten und die perfekte Situation. Viele Menschen werden bequem, sind gefangen in ihrer „Komfort-Zone“. Sie hören auf zu wachsen sich zu entwickeln, verlieren Ihre Zielstrebigkeit, werden genügsam. Sie finden sich damit ab, Jobs zu haben, die sie garnicht mögen oder sie krank machen. Du musst ein Ziel haben, es festhalten und es als Hilfe nutzen um dich aus der Comfort-Zone heraus zu ziehen. Du wirst Talente und Fähigkeiten in dir entdecken – Dinge, von denen du glaubst dass du Sie niemals in deinem Leben brauchst – aber was, wenn du wirklich einmal vor einer Situation stehst, in der nur eins dieser Dinge dich retten kann, vielleicht sogar dein Leben, und das nur weil du dieses Wissen hattest. Du wirst niemals eine bessere Version von dir selbst, wenn du nicht Dinge versuchst zu erreichen, die auf der Leiter weiter oben liegen, als die, du du bisher erreicht hast, sondern sie dir weiterhin selbst ausredest, und darauf wartest, dass deine Mama oder Papa oder dein Nachbar von Nebenan das für dich erledigen. Sie verstehen nichts von dieser Möglichkeit die du hast, und wenn du auf sie wartest, wirst du es niemals schaffen. Wenn du nicht dort bist, wo du eigentlich bist, nicht da wo du eignetlich sein willst; wenn du nicht das hast, was du eigentlich haben willst, oder denkst, du solltest bereits ganz woanders sein, oder viel näher an deinem Ziel, deinem Traum – dann hat das mit nichts Geringerem zu tun, als dass du nicht die nötige Bereitschaft zeigst und nichts zu 100% umsetzt.

Ich will, dass DU deinen Traum zur Wirklichkeit machst. Die Frage die du dir wirklich stellen musst ist: Was wirst du mit deiner wertvollen Zeit anstellen?

Wenn sich Dinge für dich nicht auszahlen, oder Dinge passieren, die vollkommen unerwartet sind, dann halte dich an den Dingen fest, die dich stark bleiben lassen, die dich oben halten. Du wirst niemals, niemals aber auch wirklich niemals erfolgreich wenn du deinen Schmerz nicht in Motivation umwandelst, und bis du deinem Schmerz erlaubst dich zu pushen von dem Punkt wo du jetzt bist, zu dem Punkt wo du hin willst und sein solltest. Hör auf vor deinem Schmerz fortzulaufen und Schmerz wird ab jetzt Teil der Vergangenheit sein. Ich fordere dich heraus dich zu pushen, ich weiß – es ist einfach am Boden zu sein.

Jeder kann ein abgefuckter Looser sein, dafür brauchst du keine Motivation, keinen inneren Antrieb.. doch du bezahlst quasi mit allem dafür. Du musst den Willen entwickelt dass du dich selbst herausfordern willst, dass du Herausforderungen an nimmst um dir selbst zu beweisen dass du es schaffst.

Was letzte Woche passiert ist, ist nicht von Bedeutung, das einzige was zählt ist heute – hier und jetzt.

Jeder Tag hat 86400 Sekunden – was stellst du damit an?
Jeder verdammte Tag hat 86400 Sekunden – was stellst du damit an?
Du hast hier die Chance deines Lebens – doch was bedeutet die, wenn die sie nicht wahrnimmst?

Hör zu, du wirst Rückschläge erleiden und wenn dich das Leben mal wieder ausknockt, dann versuche auf dem Rücken zu landen, denn wenn du nach oben schauen kannst, kannst du auch wieder aufstehen. Das ist dein Moment, wenn du willst dass das dein Jahr wird.

Du musst „JA“ zu deinem Leben sagen, „JA“ zu deinen Träumen, und auch „JA“ zu deiner Zukunft – JA zu deinem Potential!! Es ist einfach Nein zu sagen.. Bedenke, dass wen du stirbst, deine Träume mit dir ins Grab gehen. Lass keine Möglichkeit mehr an dir vorbeiziehen, vollende jedes noch so kleine Projekt was du startest.

Hör mir zu, ich glaub an dich!

Eines Tages wirst du all deine Ziele erreichen. Jedoch nur, wenn du niemals aufgibst. Wenn du Erfolg haben willst, dann musst du es so sehr wollen, so verdammt nochmal wollen wie du atmen willst wenn du keine Luft mehr kriegst.

Abonniere meinen Youtube Kanal um nichts mehr zu verpassen » HIER